KONFLIKTMANAGEMENT IN
NEUEN ARBEITSWELTEN
21. JUNI 2022, 12.30 - 13.00  UHR (live Zoom-Event)
Sandra Gauer im Dialog mit dem Konfliktforscher Prof. Dr. Theo Wehner

KONFLIKT-MANAGEMENT
IN NEUEN
ARBEITS­WELTEN

21. JUNI 2022,
12.30 - 13.00 UHR (live zoom-event)

Sandra Gauer im Dialog mit dem Konfliktforscher Prof. Dr. Theo Wehner

Unsere neue Themenreihe startete am 22. März erfolgreich mit einer delikaten Einführung zu «Konfliktpotenzial in neuen Arbeitswelten». Wir haben uns damit auseinandergesetzt, wie Konflikte entstehen und was ein Konflikt überhaupt ist. Eingegangen sind wir auf die Bewertung von Konflikten und wie stark sie als Teil des Problems oder Teil der Lösung angesehen werden können.

Mit diesem kommenden Lunchtalk wollen wir nun tiefer in die Thematik einsteigen, indem wir uns damit beschäftigen, wie wir mit Konflikten umgehen und wie wir sie managen.

Anhand von Beispielen aus meiner jahrelangen Erfahrung als Unternehmensberaterin werden Konfliktsituationen aufgezeigt. Im engen Austausch mit Prof. Dr. Theo Wehner von der ETH Zürich verbinde ich arbeitspsychologische Forschung mit angewandter Psychologie aus der Unternehmenspraxis.

Ich freue mich, wenn Sie wieder dabei sind und wir Ihre Mittagszeit mit intellektueller Kulinarik bereichern dürfen.

Habe die Ehre,
Ihre Sandra Gauer

ANMELDUNG

TAFELSPITZ UND DENKANSTÖSSE

Das Lieblingsgericht der österreichischen Gastgeberin Sandra Gauer verlieh der Live Online-Lunchtalk Reihe ihren Namen. In regelmässigen Abständen gibt Ihnen «Tafelspitz und Denkanstösse» zur Mittagszeit interessante Inputs zu spannenden, bewegenden und aktuellen Themen rund um unsere Arbeitswelten.

PHONE: +41 (0)31 352 13 79
MAIL: info@gauer-consulting.com

Dialogpartner
ETH Prof. Dr. Theo Wehner
Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie und Konfliktforscher

Dialogpartner
SANDRA GAUER

Wirtschafts- und Architekturpsychologin und Inhaberin Gauer Consulting

ANMELDUNG

ZUM LIVE ONLINE LUNCH TALK AM 22. MÄRZ 2022

TAFELSPITZ UND DENKANSTÖSSE

Das Lieblingsgericht der österreichischen Gastgeberin Sandra Gauer verlieh der Live Online Lunch Talk Reihe ihren Namen. In regelmässigen Abständen gibt Ihnen «Tafelspitz und Denkanstösse» zur Mittagszeit interessante Inputs zu spannenden, bewegenden und aktuellen Themen rund um unsere Arbeitswelten.

PHONE: +41 (0)31 352 13 79
MAIL: info@gauer-consulting.com


UNSERE LUNCHTALK-PROMOTION SCHMANKERL
aus dem Café Schwarzenberg in Wien

LUNCHTALKS
ZUM NACHSCHAUEN

Konfliktpotenzial in  neuen Arbeitswelten
Einmalig und fundiert: Im Dialog mit ETH Prof. Dr. Theo Wehner verbinden wir arbeitspsychologische Forschung mit angewandter Psychologie aus der Unternehmenspraxis.

21. März 2022

KONFLIKTPOTENZIAL IN NEUEN ARBEITSWELTEN

WIE WIRD DIE ZUKUNFT DER ARBEIT DAS SOZIALE VERHALTEN BEEINFLUSSEN?

Wenn Menschen zusammenkommen, dann entsteht Energie. Grundsätzlich eine gute Sache. Aber in modernen Office Strukturen und Arbeitswelten wo sich Menschen, Zonen, Orte, Stile und Persönlichkeiten gewollt genauso wie spontan oder sogar ungewollt vermischen, sind Konflikte vorprogrammiert.

UNSERE LUNCHTALK-PROMOTION SCHMANKERL
aus dem Café Schwarzenberg in Wien

Wie verhalten wir uns in Multispace Büros?

Was löst Konflikte in modernen Bürostrukturen aus?

Wie gehen wir mit Konflikten in Multi Space Büros um?

Was können wir tatsächlich verändern?

Weitere lunchtalks zum genuss
Zu den Themen: “MEGATREND NEW WORK”, “ASPEKTE DER PSYCHOAKUSTIK” UND “ARBEIT, PSYCHOLOGIE, ARCHITEKTUR”

9. November 2021

MEGATREND NEW WORK

ALLES IST MÖGLICH, ABER NIX IST FIX!

In der dritten Ausgabe von Tafelspitz & Denkanstösse gab es neben dem kulinarischen Denkanstoss in Form des Tafelspitz-Rezeptes wieder jede Menge intellektuelle Denkanstösse. So sprach Sandra Gauer im Interview mit Patrick Rohr über den Megatrend New Work. Doch wie sieht diese schöne neue Arbeitswelt genau aus und gibt es auch Schattenseiten? Die Wirtschafts- und Architekturpsychologin klärte im Gespräch darüber auf, was die neue Art des Arbeitens für uns Menschen bedeuten kann. Sie stellte sich dabei den spannenden Fragen ihres Publikums zu Herausforderungen und individuellen Faktoren des Menschen in der neuen Arbeitswelt.